Alles Neu

Der immer wiederkehrende Kreislauf beginnt von Neuem.

Eröffnung einer außergewöhnlichen Ausstellung zu einer außergewöhnlichen Zeit

Am Freitag, den 11. Dezember 2020 fand im KunstRaum Feldkirchen die Eröffnung der Gemeinschatftsausstellung "Der Letzte mach das Licht aus" statt.

Herzlich Willkommen zurück im KunstRaum Feldkirchen!!!
 
Ab dem 7. Dezember 2020 sind wir in der Vorweihnachtszeit mit verlängerten Öffnungszeiten wieder für Euch da.

Wehmut liegt in der Luft, die Tage werden immer kürzer, die dunklen Stunden immer länger.

Zum letzten Mal in diesem Jahr zeigen unsere Künstler ihre Werke.

Wundervolle Adventgestecke und Krippen im KunstRaum Feldkirchen

Passend zur Jahreszeit haben die Mitglieder des KunstRaum Feldkirchen wieder ganz besonders künstlerisch gestaltete Adventgestecke und Krippen für euch geschaffen.
 

Am Donnerstag, den 29. Oktober war der ORF Kärnten mit Carl Hannes Planton im KunstRaum Feldkirchen zu Besuch. Anlass war die aktuelle Fotoausstellung von KunstRaum-Mitglied Manfred Schusser.

Am Freitag, den 23. Oktober 2020 fand im KunstRaum Feldkirchen die Eröffnung der Fotoausstellung "Blickwinkel" von KunstRaum-Mitglied Manfred Schusser statt.

... mit künstlerischem Rahmenprogramm im KunstRaum Feldkirchen

Im Rahmen des 4. Internationalen Kärnten Marathon bot der Veranstalter den Sportlern und Zusehern auch ein künstlerisches Rahmenprogramm.

Am Freitag, den 11. September 2020 fand im KunstRaum Feldkirchen die Vernissage zur Gemeinschaftsausstellung "Blickwinkel" statt. In Vertretung der Obfrau Ute Korell konnte Schriftführer Franz Unterberger die Besucher der Ausstellung begrüßen.

Am Freitag, den 7. August 2020 fand im KunstRaum Feldkirchen die Vernissage zur Ausstellung "las Coronas" von c.laudia (Claudia Gribitz) statt. In Vertretung der Obfrau Ute Korell konnte Schriftführer Franz Unterberger die Besucher der Ausstellung begrüßen.

Am Freitag, den 7. August findet mit Beginn um 19 Uhr im KunstRaum Feldkirchen die Eröffnung der Ausstellung "las coronas" von c.laudia (Claudia Gribitz) statt.